POL-BOR: Kreis Borken – Polizei des Kreises Borken informiert auch mit eigenem WhatsApp-Kanal

0
203

Kreis Borken (ots) –

Ab sofort hat die Kreispolizeibehörde Borken einen eigenen WhatsApp-Kanal.

Der neue Kanal ermöglicht eine schnelle und direkte Weitergabe von Informationen, einschließlich einsatzbegleitender Kommunikation, Präventionshinweisen, Nachwuchswerbung und Fahndungsaufrufen. Zusätzlich werden fortlaufend die wichtigsten Pressemeldungen der Polizei aus dem Kreis Borken veröffentlicht. Bei diesem Kanal handelt es sich um eine sogenannte Ein-Weg-Kommunikation: Es gibt keine Chat- oder Kommentarfunktion. Die Polizei Borken kann als Inhaber des Kanals lediglich die Anzahl der Abonnenten einsehen, aber keine Namen oder Rufnummern.

Über den WhatsApp-Kanal sollen auch diejenigen erreicht werden, die nicht in anderen sozialen Netzwerken aktiv sind.

Der Kanal kann über den abgebildeten QR-Code oder den folgenden Link abonniert werden:

https://www.whatsapp.com/channel/0029VaeDIh11SWss5AzUcI1I.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
(mh) M. Hüls (ao) A. Osterholt (to) T. Ohm (fr) F. Rentmeister (ms)
M. Sürmeli
Telefon: 02861-900-2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots