POL-COE: Coesfeld-Lette, B474/Bei Verkehrsunfall drei Personen verletzt – Verursacher flüchtig

0
163

Coesfeld (ots) –

Ein Autofahrer überholte am Dienstagmorgen (25.06.) um 08:30 Uhr auf der B474 aus Richtung Dülmen kommend in Richtung Coesfeld, trotz Gegenverkehr und bestehendem Überholverbot, mehrere vorausfahrende Autos. In Höhe des Stadtteils Lette musste ein entgegenkommender Autofahrer eine Vollbremsung durchführen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. In der Folge fuhr ein nachfolgendes auf das abbremsende Auto auf. In den beiden Fahrzeugen verletzten sich insgesamt drei Insassen und wurden mit Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die B474 war während der Unfallaufnahme für rund anderthalb Stunden gesperrt.
Der Verbotswidrig überholende Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten nachzukommen.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02541/140 bei der Polizei Coesfeld zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots