POL-DN: Halbzeit! Schüler sammelten viele Erfahrungen in ihrem ersten Schuljahr im Bildungsgang der Fachoberschule Polizei

0
123

Kreis Düren (ots) –

Halbzeit! Lara H. und Maximilian S. haben ihr erstes Jahr im Bildungsgang der Fachoberschule Polizei (FOS Polizei) hinter sich. Im Rahmen ihrer Praktika sammelten sie viele wertvolle Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Polizei und erhielten Einblicke in den Alltag der Polizeiarbeit.

Lara H. absolvierte Prakitka im Streifendienst bei der Polizeiwache Kreuzau, im Verkehrskomissariat sowie beispielsweise im Kriminalkommissariat 2, dass sich unter anderem mit Betrugsdelikten befasst. Maximilian S. sammelte unter anderem erste Erfahrungen beim Verkehrsdienst. „Die Aufgaben beim Verkehrsdienst sind sehr vielfältig. Eines meiner Highlights war eine Großkontrolle, bei der ich dabei sein durfte.“ berichtet der Schüler.

Neben den Praktika bei der Kreispolizeibehörde Düren erhielten die Schüler auch Einblicke in die praktischen Trainings im Bildungszentrum Brühl. Dort, wo angehende Polizistinnen und Polizisten „hinter dem Zaun“ realistische Einsatzszenarien trainieren, durften die Schülerinnen und Schüler am eigenen Leib erleben, wie abwechslungsreich das Programm der Kommissaranwärterinnen und – anwärter, die sich bereits mitten im Studium befinden, ist.

„Wir hatten die Möglichkeit, die Sportabnahmen, die im Studium verlangt werden, probeweise zu absolvieren. Dementsprechend weiß jetzt jeder von uns genau, wo er steht und in welchem Bereich vielleicht noch Trainingsbedarf besteht. Insgesamt sind wir durch die vielen Gruppenübungen als Team zusammengewachsen. Das war schon sehr cool.“, fasst Lara H. ihre Eindrücke zusammen.

Der Bildungsgang, der 2022 ins Leben gerufen wurde, findet sein Zuhause am Berufskolleg Kaufmännische Schulen des Kreises Düren. Nach den wohlverdienten Sommerferien kehren die Schüler dorthin zurück, um sich den allgemeinen Fächern wie Deutsch, Englisch und Mathematik sowie spezialisierten Fächern wie Recht und Staatslehre zu widmen. Im Sommer 2025 werden sie den Bildungsgang mit dem Fachabitur abschließen, um dann direkt am 1. September 2025 das duale Bachelorstudium im Polizeivollzugsdienst an der Hochschule für Polizei und Verwaltung zu starten.

Weitere Informationen zum Bildungsgang Fachoberschule Polizei findet man auf der Webseite www.next-level-polizei.de. Eine Bewerbung für den Schulstart 2025 ist noch bis zum 30.11.2024 möglich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots