POL-DN: Neuer Wachleiter der Polizeiwache Kreuzau

0
125

Kreuzau (ots) –

Die Polizeiwache Kreuzau begrüßt ihren neuen Wachleiter: Polizeihauptkommissar Udo Foerster hat am Montag (08.04.2024) offiziell die Leitung der Wache übernommen.

Er tritt die Nachfolge von Thomas Pohl an, der im September 2023 zur Polizeiwache Düren wechselte und dort die Position des Wachleiters übernahm. Gregor Verbic, der seit September 2023 die kommissarische Wachleitung in Kreuzau übernahm, wird fortan wieder als Dienstgruppenleiter und stellvertretender Wachleiter der Kreuzauer Polizeiwache tätig sein.

In einem feierlichen Rahmen übergab Gregor Verbic gemeinsam mit Thomas Pohl den symbolischen Schlüssel zur Wache an den neuen Leiter.

Udo Foerster bringt eine umfangreiche berufliche Expertise mit, die er durch verschiedene Funktionen im Polizeipräsidium Köln, im Polizeipräsidium Aachen und in der Kreispolizeibehörde Düren erlangte. Seine Tätigkeiten reichen vom Wachdienst bis hin zur Lehrtätigkeit in der Ausbildung angehender Polizistinnen und Polizisten im Bildungszentrum des Landesamtes für Personalangelegenheiten der Polizei in Brühl. Zuletzt war er fast vier Jahre lang als Dienstgruppenleiter auf der Leitstelle der Polizei Düren tätig.

Als gebürtiger Dürener und langjähriger Bewohner der Gemeinde Kreuzau ist Udo Foerster mit der Region eng verbunden. Er betont, dass es für ihn nicht nur eine berufliche Herausforderung, sondern auch ein persönliches Anliegen ist, die Aufgabe des Wachleiters mit vollem Einsatz wahrzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots