POL-DN: Unfall nach Sekundenschlaf

0
138

Nörvenich (ots) –

Am Samstag, gegen 07:30 Uhr befuhr ein 43-jähriger Pkw Fahrer mit seinem Fahrzeug die L327 aus Richtung Eschweiler über Feld kommend in Fahrtrichtung Frauwüllesheim. In Höhe der Unfallörtlichkeit kam er nach links von der Fahrbahn ab und gegen einen Baum zum Endstand. Er klagte über Nacken-/ Kopfschmerzen und wurde nach Erstversorgung am Unfallort mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Da er den eingesetzten Beamten gegenüber spontan angab, während der Fahrt einen Sekundenschlaf gehabt zu haben und dies nach Belehrung wiederholte, wurde sein Führerschein noch am Unfallort beschlagnahmt. Sein Pkw wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots