POL-DO: 24.02.2024 Dortmund-Innenstadt Lfd. Nr.: 0202 Versuchtes Tötungsdelikt in Dortmund-Mordkommission ermittelt Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund

0
302

Dortmund (ots) –

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und Polizei Dortmund

In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 01:30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs zu einem versuchten Tötungsdelikt durch zwei, bislang unbekannte, männliche Tatverdächtige zum Nachteil eines 21-jährigen Mannes. Der 21-Jährige ist nach der Erstversorgung außer Lebensgefahr.
Mit Beschluss des Amtsgerichts Dortmund wird mit anliegenden Lichtbildern nach den beiden flüchtigen Tatverdächtigen gefahndet.
Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu dem Tatgeschehen und den auf den Lichtbildern dargestellten Tatverdächtigen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalwache Dortmund unter der Rufnummer 0231/132-7441.

Presseauskünfte erteilt ausschließlich Staatsanwältin Gülkiz Yazir unter 0172-3752758.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Leitstelle der Polizei Dortmund
Telefon: 0231 / 132 8340
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots