POL-DU: Mündelheim/Serm: Lkw umgekippt, Baum auf Fahrbahn gestürzt – B 288 gesperrt

0
72

Duisburg (ots) –

Ein Lkw ist am Dienstagabend (2. Januar, 20:45 Uhr) von der Fahrbahn der B 288 (Höhe Ehinger Straße / Breitenkamp) abgekommen und in einen Straßengraben gekippt. Dabei prallte der Lkw gegen einen Baum, welcher auf die Fahrbahn fiel. Ein Auto musste daraufhin stark abbremsen, woraufhin ein Pkw auffuhr. Rettungssanitäter behandelten den leicht verletzten 32 Jahre alten Lkw-Fahrer vor Ort. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Die Bergungsarbeiten dauern nach wie vor an. Eine Fahrspur in Richtung Krefeld ist wieder freigegeben. Beide Fahrspuren in Richtung Duisburg sind voraussichtlich bis zum heutigen Nachmittag (3. Januar) gesperrt. Da während der Bergungsarbeiten die Kraftstofftanks des Lkw gerissen und Flüssigkeiten ausgetreten sind, wurden Feuerwehr sowie die Untere Wasserbehörde in Kenntnis gesetzt.

Einsatzkräfte der Polizei stellten die Fahrerkarte des 32-Jährigen sicher und führten einen Atemalkohol-sowie einen Drogenvortest durch, welche negativ verliefen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots