POL-DU: Ruhrort: Blauer Kombi prallt gegen Schiff

0
136

Duisburg (ots) –

In der Nacht zu Mittwoch (11. Januar, gegen 1 Uhr) ist am Hafenkanal ein blauer Kombi die Böschung heruntergefahren und gegen ein Tankmotorschiff geprallt. Der Fahrer wollte anscheinend am Ende des Kanals wenden und kam an der Grasböschung ins Rutschen. Er konnte sich noch vor dem Aufprall durch einen Sprung aus dem Auto retten und blieb unverletzt. Sein Wagen wurde schließlich von der Feuerwehr mit einer Seilwinde geborgen. Der Kombi ist nicht mehr fahrbereit.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots