POL-DU: Stadtmitte: „Coffee with a cop“ – Reul stellt sich den Fragen der Duisburgerinnen und Duisburger

0
265

Duisburg (ots) –

Rund 350 Kaffee und unzählige gute Gespräche – das ist die Bilanz der Veranstaltung „Coffee with a cop“ am heutigen Freitag (7. Juni) in der Innenstadt. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr konnten Bürgerinnen und Bürger mit Mitarbeitenden der Polizei Duisburg auf dem König-Heinrich-Platz ins Gespräch kommen. Besonderer Gast war Innenminister Herbert Reul. Mit Cappuccino in der Hand mischte er sich eine Stunde lang unters Volk und hatte ein offenes Ohr für die unterschiedlichsten Anliegen der Duisburgerinnen und Duisburger.

Neben beispielsweise dem Bezirksdienst, den Personalwerbern sowie den Experten der Verkehrsunfall- und Kriminalprävention kam auch Duisburgs Polizeipräsident Alexander Dierselhuis auf ein Heißgetränk vorbei und stellte sich den Fragen der Bevölkerung. Beliebte Themen: Wie werde ich Polizist? Wie schütze ich mich vor Betrügern? Kleine persönliche Geschichten, das subjektive Sicherheitsgefühl – und viel Dank an die Einsatzkräfte.

Ein ergreifender Moment war die bundesweite Schweigeminute für den im Einsatz getöteten Polizisten aus Mannheim. Um 11:34 Uhr hielten Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit der Polizei-Familie inne – in Gedenken an ihn.

Mehr zum Thema „Coffee with a cop“ gibt es hier: https://polizei.nrw/artikel/coffee-with-a-cop-die-polizei-laedt-ein

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots