POL-DU: Untermeiderich: Wohnwagen komplett ausgebrannt – Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

0
141

Duisburg (ots) –

Unbekannte haben in der Nacht zum Mittwoch (3. April, gegen 2:10 Uhr) einen Wohnwagen, der unterhalb einer Autobahnbrücke der A59 an der Vohwinkelstraße abgestellt war, in Brand gesetzt. Der Anhänger wurde durch das Feuer komplett zerstört. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen.

Die Kripo fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und möglicherweise die Täter gesehen? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: [email protected]
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots