POL-EN: Ennepetal-Neuer Fußgängerüberweg für Grundschüler*innen

0
60

Ennepetal (ots) –

In der Deterberger Straße in Ennepetal gibt es einen neuen „Zebrastreifen“. Grund dafür ist die Sicherstellung einer gefahrlosen Straßenüberquerung für die Schüler*innen der Grundschule Wassermaus. Wir bitten Sie aus gegebenem Anlass: Bitte fahren Sie hier mit Ihrem Fahrzeug in angemessener Geschwindigkeit und beachten Sie folgendes:

Halten und Parken Sie ihr Fahrzeug nicht 5 Meter vor und nach dem Zebrastreifen.
Fußgänger*innen, Rollstuhlfahrer*innen und weitere Verkehrsteilnehmer*innen, die über den Fußgängerüberweg gehen, haben dort den Vorrang!
Vor dem Fußgängerüberweg darf nicht überholt werden.
Halten Sie lieber einmal mehr als einmal zu wenig an, wenn sich Fußgänger*innen dem Straßenübergang nähern
Besonders an Schulen sollten Sie mit erhöhter Vorsicht und mäßiger Geschwindigkeit die Straße entlangfahren.
An alle Fußgänger*innen: Gehen Sie nicht über den Zebrastreifen, ohne sich vorher zu vergewissern, dass die Fahrbahn gefahrlos überquert werden kann.

Wenn Sie nicht vor dem Fußgängerüberweg anhalten, obwohl in dem Moment Fußgänger*innen die Straße überqueren möchten, müssen Sie mit einer Strafe von 80 Euro und einem Strafpunkt rechnen!

Schützen Sie bitte sich, die Kinder auf Ihrem Schulweg und alle anderen Mitmenschen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots