20 C
Münster
Mittwoch, Oktober 5, 2022

POL-EN: Hallo liebe i-Dötzchen, hier ist Lukas!

Top Neuigkeiten

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) –

Vielleicht kennen wir uns schon persönlich: Ich komme mit meinen Kolleg*innen von der Polizei EN zu euch in Schulen und Kindergärten, um die wichtigsten Verkehrsregeln zu erklären. Seit heute sind die großen Ferien vorbei sind und alle Kinder müssen wieder in die Schule gehen. Für alle Schulanfänger*innen und ihre Eltern beginnt gleichermaßen ein neuer Lebensabschnitt.
Während die i-Dötzchen mit gepacktem Schulranzen und gefüllter Zuckertüte sich im neuen Alltag zurechtfinden müssen, ist es ebenso schwer für alle Eltern, ihre Kinder in die Selbstständigkeit zu entlassen. Bestärken Sie Ihre Erstklässler*innen darin, selbstbewusst zu werden und sprechen Sie mit ihnen offen über Gefahren vor allem im Straßenverkehr.
Unsere Kolleg*innen haben ein wachsames Auge auf Ihren Nachwuchs und werden ab sofort regelmäßig morgens an den Schulen sein. Sie sind jederzeit Ansprechpartner*innen sowohl für Ihre Kinder, als auch für Sie.
An alle Fahrzeugführer*innen appellieren wir nochmals:
Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren haben Probleme, ein fahrendes von einem stehenden Auto zu unterscheiden. Außerdem glauben sie, Autos hätten keinen Anhalteweg (Reaktionszeit + Bremsweg). Kinder im Alter von 6 Jahren haben einen stark eingeengten Blickwinkel, sie sehen etwa 1/3 weniger als Erwachsene. Sie fangen erst an, links und rechts sicher zu unterscheiden. Erst Kinder im Alter von 8-10 Jahren können Entfernungen und Geschwindigkeiten abschätzen und unterscheiden, ob ein Auto noch weit weg oder schon sehr nah ist (vgl. Dr. M. Lindbourg, Uni Duisburg-Essen).
FAZIT: Kinder sind KEINE KLEINEN ERWACHSENEN!
Die Polizei EN wünscht allen i-Dötzchen einen wundervollen Einschulungstag und einen guten Start in das neue Leben als Schulkinder!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel