POL-GM: Verkehrsunfall an Kreuzung B483/K10

0
103

Radevormwald (ots) –

Im Kreuzungsbereich B483 / K10 sind am Donnerstagmorgen (6. Juni) zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Ein 47-jährige Radevormwalderin zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Es entstand hoher Sachschaden.
Die 47-Jährige fuhr gegen 7 Uhr mit ihrem weißen Suzuki auf der B483 in Richtung Grüne.
Auf der K10 fuhr ein 19-jähriger Radevormwalder mit einem Mercedes Vito in Richtung Knefelskamp. Er beabsichtigte an der Kreuzung die B483 geradeaus zu überqueren. Nach eigenen Angaben hielt er an der Haltelinie kurz an und fuhr dann in den Kreuzungsbereich ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Suzuki der von rechts auf der Bundesstraße fahrenden 47-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Suzuki gegen ein Verkehrszeichen geschoben. Die Suzukifahrerin verletzte sich hierbei leicht. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. An ihrem Wagen sowie an dem Vito des 19-Jährigen entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261 8199 1211
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots