POL-GM: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

0
119

Marienheide (ots) –

Am Dienstagnachmittag (19. September) kam es im Einmündungsbereich der L306 zur Gummersbacher Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten.
Eine 52-Jährige aus Hückeswagen fuhr mit ihrem Auto auf der Gummersbacher Straße in Richtung Marienheide. Zeitgleich beabsichtigte ein 32-jähriger Autofahrer aus Engelskirchen von der L306 auf die Gummersbacher Straße in Richtung Gummersbach abzubiegen. Im Einmündungsbereich kollidierten die beiden Autos.
Die 52-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch die 46-jährige Beifahrerin des Engelskircheners erlitt leichte Verletzungen. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02261/8199-651
E-Mail: [email protected]
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots