POL-GT: Neue Leitung der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Gütersloh – Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßt Kriminaloberrat Marco Krause

0
194

Gütersloh (ots) –

Kreis Gütersloh (FK) – Anfang dieser Woche begrüßten Landrat Sven-Georg Adenauer und der Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Holger Meier den neuen Leiter der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Gütersloh. Bis November 2023 wurde die Direktion durch Kriminaldirektor Björn Brocks geführt. Er wechselte zur Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke.

Bis vor wenigen Tagen hat der 46-Jährige die Kriminalinspektion 3 des Polizeipräsidiums Münster geleitet. Dort war er unter anderem polizeilich verantwortlich für die Ermittlungskommission „Rose“. Eine bundesweit bekannte Kommission, in welcher wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen Beschuldigte aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Niedersachsen und Brandenburg sowie im benachbarten Ausland ermittelt wurde.

Auch über diese intensiven Jahre hinaus, hat der Kriminaloberrat in den vergangenen 24 Jahren sehr viel Expertise sammeln können. Im Jahr 2000 begann er mit seiner Ausbildung bei der Polizei NRW. Nach Stationen sowohl im Wachdienst und der Bereitschaftspolizei der Polizei Essen, als auch in den Spezialeinheiten, ist er seit 2017 im höheren Dienst tätig. Anschließend zog es ihn in führender Funktion zurück in die Welt der Spezialeinheiten, bevor er 2020 zum Polizeipräsidium Münster wechselte. „Insbesondere die Zeit in der EK Rose hat mir gezeigt, dass herausragende polizeiliche Arbeit von einem guten Team abhängig ist. Wenn jeder seine Fähigkeiten mit einbringt, kommt man zu erfolgreichen Ergebnissen.“, so Kriminaloberrat Marco Krause.
Landrat Sven-Georg Adenauer: „Mit Marco Krause kommt ein sehr guter Ermittler an die Spitze der Gütersloher Kriminalpolizei. Ein echter Wunschkandidat, welcher sich den Herausforderungen kriminalpolizeilicher Arbeit stellt. Sein Fachwissen kommt nicht zuletzt den Bürgerinnen und Bürgerin des Kreises zugute.“

Zu der Direktion Kriminalität gehören bei der Kreispolizeibehörde Gütersloh drei Zentralkommissariate, vier Regionalkommissariate, der Einsatztrupp Kriminalität, das Kommissariat für Prävention und Opferschutz sowie die Führungsstelle Kriminalität.

Privat wohnt KOR Marco Krause mit seiner Familie im Kreis Warendorf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869-2271
E-Mail: [email protected]
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots