POL-HA: 20-jährige Autofahrerin verliert Kontrolle über ihren PKW und kollidiert mit Mauer

0
115

Hagen-Vorhalle (ots) –

Eine 20-jährige Hagenerin wurde am Donnerstagabend (04.07.2024) bei einem Alleinunfall in Vorhalle schwer verletzt. Die Autofahrerin war, gegen 21.00 Uhr, mit ihrem Peugeot auf der Herdecker Straße in Richtung des Vorheller Kreisverkehrs unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihren PKW und kam in der dortigen Unterführung nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend kollidierte sie mit der Mauer. Bei dem Unfall verletzte die Hagenerin sich schwer, aber nicht lebensbedrohlich. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: [email protected]

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
X: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha
WhatsApp-Kanal: https://url.nrw/WhatsAppPolizeiNRWHagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots