25.3 C
Münster
Montag, August 15, 2022

POL-HAM: Festnahme auf Bahnhofsvorplatz – Diverse Betäubungsmittel sichergestellt

Top Neuigkeiten

Hamm-Mitte (ots) –

Polizisten haben am Sonntag, 22. Mai, auf der Bahnhofstraße einen 43-Jährigen festgenommen – er hatte diverse Betäubungsmittel bei sich.

Gegen 17.20 Uhr wurden Einsatzkräfte der Polizei auf den Hammer aufmerksam. Beim Ansprechen des Mannes ging von ihm starker Marihuanageruch aus – daraufhin durchsuchten die Polizisten den 43-Jährigen aus Hamm.

Das Ergebnis: Diverse Betäubungsmittel, unter anderem Marihuana und Kokain, fertig verpackt in Verkaufseinheiten, dazu Bargeld sowie zwei Mobiltelefone.

Alle Gegenstände wurden sichergestellt und der Hammer festgenommen.

Gegen ihn wird nun wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt.(hr)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: [email protected]
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel