POL-HF: Auffahrunfall – 35-jährige Herforderin leichtverletzt

0
139

Herford (ots) –

(jd) Eine 35-jährige Herforderin fuhr gestern (19.6.), um 9.55 Uhr mit ihrem Smart auf dem Rüterweg in Richtung Engerstraße. Kurz vor der Kreuzung Rüterweg/Im Berkendahl bremste sie ihr Fahrzeug an einem dortigen Fußgängerüberweg ab. Einer unmittelbar hinter ihr fahrenden, ebenfalls 35 Jahre alten Herforderin gelang es nicht, ihren VW rechtzeitig abzubremsen und sie fuhr auf den vorausfahrenden Smart auf. Durch die starke Wucht des Aufpralls wurde die Smart-Fahrerin leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots