POL-HF: Auto prallt gegen Baum – Fahrer unter Alkoholeinfluss

0
57

Herford (ots) –

(jd) In der vergangenen Nacht (8.11.) ereignete sich um 23.25 Uhr auf der Diebrocker Straße ein Verkehrsunfall. Ein 57-jähriger Herforder fuhr mit seinem Toyota in Richtung Herford. Etwa auf Höhe der Einmündung zum Schnatweg verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und er kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte er gegen einen Baum. Die hinzugerufenen Beamten stellten bei dem 57-Jährigen Anzeichen von Alkoholkonsum fest und führten einen freiwilligen Atemalkoholtest durch. Dieser verlief deutlich positiv. Der Mann, der sich bei dem Unfall verletzte, wurde mittels eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Dort wurde er stationär aufgenommen und es wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizeibeamten stellten Führerschein des Mannes sicher und untersagten ihm das Fahren fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge. Der Sachschaden liegt bei rund 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots