16.4 C
Münster
Freitag, August 12, 2022

POL-HF: Fahren unter Alkoholeinfluss – Auto überschlägt sich

Top Neuigkeiten

Löhne (ots) –

(jd) Gestern (26.5.) ereignete sich um 21.15 Uhr ein Verkehrsunfall in der Tonwerkstraße. Ein 38-jähriger Mann aus Kirchlengern fuhr mit seinem Mazda in Richtung Bahnhofstraße. Kurz hinter der Unterführung zur A30 verlor der Mann die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr zunächst die dortige Böschung herunter, ehe das Fahrzeug auf ein angrenzendes Feld geriet und sich überschlug. Der Mazda kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Den hinzugerufenen Polizeibeamten schlug sogleich Alkoholgeruch entgegen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte, dass der Mann eine erhebliche Menge Alkohol konsumiert haben muss. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und das Führen fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge wurde untersagt. Da sich der 38-Jährige bei dem Unfall leicht verletzte, wurde er mittels eines Rettungswagens in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel