POL-HF: Verkehrsunfall im Einmündungsbereich – 60-Jähriger leicht verletzt

0
168

Enger (ots) –

(jd) In den Morgenstunden ereignete sich gestern (19.3.), um 6.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Herforder Straße. Ein 63-jähriger Mann aus Enger fuhr mit seinem Skoda in Richtung Herford und beabsichtigte, nach links in den Friedhofsweg abzubiegen. Verkehrsbedingt musste der Mann sein Fahrzeug abbremsen, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Einem unmittelbar dahinterfahrendem 60-jährigen Spenger gelang es nicht, seinen Opel rechtzeitig abzubremsen und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Engeraner leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 9.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots