POL-HF: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich- Insassen verletzt

0
130

Bünde (ots) –

(sls) In der Nacht zu Sonntag (14.4.) kam es im Kreuzungsbereich Fahrenkampstraße mit der Wiesenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die Insassen eines grauen VW Sharan verletzt und ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Gegen 00.08 befuhr ein 60-Jähriger aus Bünde mit seinem VW die Wiesenstraße aus Richtung Strothweg kommend in Richtung Heidestraße. Im Fahrzeug befand sich noch seine 40-Jährige Begleiterin. Er beabsichtigte den Kreuzungsbereich mit der Fahrenstraße zu überqueren. Als er sich bereits beim Überqueren befand, kam von rechts der vorfahrtsberechtigte Fahrer eines dunklen BMW. Der 22-jährige Fahrer aus Bünde war unterwegs auf der Fahrenkampstraße in Richtung Haßkampstraße. Der 22-Jährige versuchte noch abzubremsen und nach rechts auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem VW nicht mehr vermeiden. Beide Fahrzeuge prallten im Kreuzungsbereich zusammen und wurden dabei erheblich beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca.11.000 Euro geschätzt.

Der 60-Jährige Fahrer und dessen Insassin mussten durch eine Rettungswagenbesatzung ins nahegelegene Krankenhaus zur weiteren ärztlichen Behandlung gebracht werden. Die Ermittlungen zu möglicher überhöhter Geschwindigkeit von einem der Unfallbeteiligten dauert noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots