POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden- Zusammenstoß mit Straßenbaum

0
100

Hiddenhausen (ots) –

(sls) Einen schweren Verkehrsunfall mussten Polizeibeamte am Sonntagabend (14.4.) auf der Löhner Straße in Hiddenhausen aufnehmen. Als die Beamten gegen 20:25 Uhr an der Unfallstelle eintrafen, wurde der 23-Jährige Fahrer eines weißen Nissan Qashqai bereits ärztlich versorgt. Nach bisherigen Ermittlungen war der Fahrer aus Herford auf der Löhner Straße unterwegs von Schweicheln in Richtung Eilshausen. Aus bislang unbekannter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug in Höhe der Einmündung in den Fahren nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst streifte er einen Straßenbaum, bevor er dann frontal mit einem weiteren Baum kollidierte. Der Herforder wurde durch die Wucht es Aufpralls aus dem Fahrzeug geschleudert und kam im rechten Straßengraben zum Liegen. Der Nissan schleuderte anschließend weiter quer über die Fahrbahn in ein anliegendes Waldstück.
Der 23-Jährige wurde zunächst mit lebensgefährlichen Verletzungen einem Krankenhaus in Osnabrück zugeführt. Der gesundheitliche Zustand hat sich mittlerweile verbessert.
Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Löhner Straße für einige Zeit gesperrt werden. Der Unfall wurde mit Unterstützung eines Verkehrs-Unfallteams aufgenommen. Die weiteren Ermittlungen zur möglichen Unfallursache dauern noch an. Der Schaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots