30.5 C
Münster
Dienstag, August 16, 2022

POL-HS: Öffentlichkeitsfahndung nach Gebäudebrand: Polizei bittet um Hinweise

Top Neuigkeiten

Heinsberg (ots) –

Bereits am 22. Mai (Sonntag) kam es gegen 10 Uhr auf der Karl-Arnold-Straße zum Brand eines Netto-Marktes. (Wir berichteten mit Nachtrag zum PB Nr. 139 vom 22.05.2022.) Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in mindestens sechsstelliger Höhe.
Auf Beschluss des Amtsgerichtes Aachen sucht die Polizei nun mit Hilfe von Bild- und Videomaterial nach dem bisher unbekannten Täter. Auf Videoaufnahmen ist eine männliche Person zu sehen, die mutmaßlich mit dem Brandgeschehen in Verbindung gebracht wird.
Diese hielt sich an der Laderampe des Netto-Marktes auf, von wo der Brand sich kurz darauf ausbreitete.
Das vollständige Bild- und Videomaterial ist im Fahndungsportal der Polizei NRW abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/82391
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben? Diese nimmt das Kriminalkommissariat 1 der Polizei Heinsberg unter 02452 920 0 entgegen. Alternativ können Hinweise auch über die Internetwache auf der Website der Polizei übermittelt werden, https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: [email protected]
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel