POL-HX: Zusammenstoß auf einer Kreuzung – Motorradfahrer schwer verletzt

0
84

Höxter (ots) –

Am Dienstag, 18. Juni, ereignete sich auf der Kreuzung Brenkhäuser Straße/ Grüne Mühle/ Lärchenweg ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Pkw und ein Motorrad waren beteiligt. Die Kreuzung war für vier Stunden gesperrt.

Gegen 1.08 Uhr fuhr ein 21-Jähriger aus Hofgeismar mit seiner Kawasaki die Brenkhäuser Straße in Höxter stadteinwärts. Zur gleichen Zeit fuhr ein 34-Jähriger aus Höxter auf der Straße „Grüne Mühle“ in Richtung der Brenkhäuser Straße. Nach ersten Erkenntnissen beabsichtigte er die Brenkhäuser Straße in Richtung Lärchenweg zu überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der 21-Jährige stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Mit Lebensgefahr kam er in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme konnte die Lebensgefahr, durch behandelnde Ärzte, ausgeschlossen werden. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren. Die Staatsanwaltschaft Paderborn ordnete bei beiden Fahrzeugführern Blutprobenentnahmen an und die Sicherstellung der Fahrzeuge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000Euro. Die Straße war für die Dauer von vier Stunden gesperrt. Jetzt hat das Verkehrskommissariat der Kreispolizeibehörde Höxter die Ermittlungen aufgenommen./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520
E-Mail: [email protected]
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots