POL-HX: Zusammenstoß zwischen Motorrad und Pkw – eine Person leicht verletzt

0
196

Höxter (ots) –

Am Montag, 8. April, gegen 15.35 Uhr, stand eine Polizeistreife vor den verschlossenen Schranken am Bahnübergang in Höxter-Ottbergen, als sie einen lauten Knall hörte. Weiter hinten in der Fahrzeugschlange war es zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 66-jähriger Motorradfahrer aus Meschede überholte die Fahrzeugschlange. Zur gleichen Zeit beabsichtigte eine 51-jährige Höxteranerin mit ihrem blauen Opel von der B 64 links auf die Mittelstraße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Motorrad, wobei der 66-Jährige die Kontrolle verlor und stürzte. Dabei verletzte er sich leicht. Er wurde durch einen hinzugerufenen Rettungswagen ärztlich versorgt und konnte die Unfallstelle selbstständig verlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch einen Abschlepper geborgen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro./rek

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271-962-1520
E-Mail: [email protected]
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots