POL-K: 230113-3-K Polizisten stellen hochwertiges Diebesgut aus Handwerkerfahrzeugen sicher

0
323

Köln (ots) –

Streifenpolizisten haben am Donnerstagmorgen (12. Januar) in einem Kellerverschlag in Köln-Höhenberg mutmaßlich gestohlenes Werkzeug im Wert von mehreren tausende Euro aufgefunden und sichergestellt.

Ein 38-jähriger Mann aus Düsseldorf hatte zuvor die Polizei alarmiert, nachdem er die aus seinem Transporter entwendeten Geräte mit Hilfe von GPS-Technik in dem Mehrfamilienhaus auf der Olpener Straße lokalisiert hatte.

Neben den Elektrogeräten des Düsseldorfer Handwerkers fanden die Beamten dort auch mehr als 50 deponierte Werkzeugkoffer samt hochwertigem Inhalt. Woher das aufgefundene Werkzeug stammt und wem der Kellerverschlag gehört, ist derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten des Kriminalkommissariats 74 sind Teile der Beute Diebstählen im Raum Köln, Düsseldorf und Neuss zuzuordnen. Die Ermittlungen zu Tatverdächtigen dauern an. (sw/al)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots