POL-KLE: Geldern – Geschwindigkeitskontrolle der Polizei / 24-jähriger fährt 74 Km/h zu schnell

0
268

Geldern (ots) –

Am heutigen Mittwochmorgen (10. April 2024) führte der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Kleve auf der Stettiner Straße in Geldern Geschwindigkeitskontrollen durch. Auf der außerorts gelegenen Gemeindestraße gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Gemäß der neuen Ausrichtung der Verkehrsstrategie des Landes NRW (#LEBEN / SicherImStraßenverkehr), die vermehrte Geschwindigkeitskontrollen mit Anhalten vorsieht, wurden dort innerhalb von etwa 2 Stunden 19 Geschwindigkeitsüberschreitungen der in Richtung B 58 fahrenden Fahrzeuge festgestellt. Trauriger Spitzenreiter war ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Alpen, der mit dem Auto seines Großvaters unterwegs war: der Verkehrsteilnehmer wurde mit einer Geschwindigkeit von 124 km/h gemessen! Abzüglich der vorgeschriebenen Toleranz bleibt eine vorwerfbare Überschreitung von 70 km/h! Mit im Auto befanden sich zwei 16- und 17-jährige Jugendliche. Der junge Fahrer hat nach eigenen Angaben bereits 5 Punkte im Fahreignungsregister. Für diesen Geschwindigkeitsverstoß werden 2 weitere hinzukommen. Außerdem muss der Fahrer mit 2 Monaten Fahrverbot und einem Bußgeld von 600EUR rechnen. Ein Bericht über dieses auffällige Verkehrsverhalten wird darüber hinaus an das zuständige Straßenverkehrsamt weitergeleitet! (sp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: [email protected]
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots