POL-KR: Bockum: Polizeihauptkommissar Frank Söhngen verstärkt das Team des Bezirksdienstes

0
110

Krefeld (ots) –

Ein neues Gesicht im Stadtteil Bockum – zumindest für viele dort lebende Bürgerinnen und Bürger. Deshalb möchte die Polizei Krefeld ihren neuen Kollegen beim dortigen Bezirksdienst der Öffentlichkeit vorstellen.

Frank Söhngen ist 51 Jahre alt, verheiratet und stolzer Vater einer Tochter (17) und eine Sohnes (15). Der gebürtige Krefelder wohnt im Raum Kempen und verbringt den Großteil seiner Freizeit zu Hause mit seiner Familie, ist leidenschaftlicher Heimwerker, pflegt seinen Garten oder beschäftigt sich mit seinem Hund.

Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann ist seit 1996 bei der Polizei und versieht seit 2002 seinen Dienst in seiner Heimatstadt Krefeld. Nach 20 Jahren im Streifendienst wechselte Frank Söhngen Anfang des Jahres 2022 zum Bezirksdienst in Uerdingen. Im Januar dieses Jahres folgte nun der „vermutlich letzte“ Wechsel in seiner Karriere zum Bezirksdienst Bockum.

Die Gründe dafür liegen für Frank Söhngen klar auf der Hand: „Ich kann meinen Arbeitstag größtenteils selbstbestimmt organisieren, kümmere mich unter anderem um Schulwegsicherungen, vollstrecke Haft- und Vorführbefehle, fahre Ermittlungseinsätze oder mache eine Fuß- oder Radstreife durch meinen neuen Bezirk. Besonders wichtig ist mir eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen, Kindergärten und ansässigen Institutionen. Dazu betreibe ich momentan viel Kontaktpflege und möchte damit erreichen, dass die Menschen hier in Bockum wissen, an wen sie sich wenden können, und ein vertrauensvoller Ansprechpartner für sie sein.“

Die Bezirksdienststelle befindet sich im Bockumer Rathaus an der Uerdinger Straße 585 in 47800 Krefeld. Telefonisch können Sie die Polizei Krefeld jederzeit unter der 02151 6340 erreichen. (67)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
E-Mail: [email protected]
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots