POL-KR: Stadtmitte: Elektrischer Rollstuhl entwendet

0
65

Krefeld (ots) –

Am Donnerstag (1. Dezember 2022) stellte eine 33-jährige Krefelderin gegen 18:30 Uhr ihren elektrischen Rollstuhl am Eingang der Dionysiuskirche ab. Sie wollte den dortigen Weihnachtmarkt besuchen. Da dessen Wege teilweise mit Rindenmulch ausgelegt und deshalb mit dem Rollstuhl nicht befahrbar sind, ging sie zu Fuß auf den Markt. Dies ist ihr für kleinere Strecken möglich.

Als sie gegen 20:30 Uhr zu ihrem Rollstuhl zurückkehren wollte, stand dieser nicht mehr am Abstellort.

Zeugen gaben an, dass sie zwei Jugendliche an dem Rollstuhl gesehen haben. Ob diese den Rollstuhl dann auch gestohlen haben, ist aktuell nicht klar.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der 02151 6340 oder unter [email protected] mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (408)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
E-Mail: [email protected]
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots