POL-ME: 20-Jähriger beraubt – Täter flüchtig – Monheim am Rhein – 2402095

0
186

Mettmann (ots) –

Am Dienstagabend, 27. Februar 2024, wurde ein 20-Jähriger im Bereich der Thomasstraße in Monheim am Rhein von einem bislang unbekannten Mann beraubt. Der Täter ist flüchtig, weshalb die Polizei um Hinweise bittet.

Das war nach aktuellen Kenntnissen bei dem Raub geschehen:

Der 20-Jährige stieg gegen 19 Uhr am Busbahnhof Monheim in die Buslinie 777 und verließ diese nach einer zehnminütigen Fahrt an der Haltestelle Schwanenstraße. Anschließend lief der junge Monheimer nach rechts in die Thomasstraße und drehte sich auf Höhe des Fußweges, welcher in Richtung „Am Sanderhof“ führt, um und wurde unmittelbar von einer ihm unbekannten Person geschlagen. Der Täter soll daraufhin an der Umhängetasche des jungen Mannes gerissen haben, die dieser zu dem Zeitpunkt trug. Schließlich gelang es dem Unbekannten, die Tasche zu entreißen und floh in unbekannte Richtung. Der Monheimer blieb leicht verletzt zurück.

Die alarmierten Beamtinnen und Beamten leiteten umgehend eine Nahbereichsfahndung nach dem flüchtigen Täter ein, welche jedoch negativ verlief.

Bei der von ihm entwendeten Tasche handelte es sich um eine schwarze Umhängetasche der Marke Lacoste und beinhaltete eine Girocard sowie persönliche Gegenstände.

Der geschädigte Monheimer kann den Täter wie folgt beschreiben:

– circa 1,80 Meter groß
– leicht dickliche Statur
– Vollbart
– südeuropäisches Erscheinungsbild
– dunkel bekleidet

Die Polizei fragt:

Wer hat den Raub im Bereich der Thomasstraße beobachtet oder kann Angaben zur Identität des flüchtigen Täters machen? Hinweise nimmt die Polizei Monheim am Rhein jederzeit telefonisch unter 02173 / 9594 – 6350 entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots