13.2 C
Münster
Freitag, Mai 27, 2022

POL-ME: 34-Jähriger bei Wohnungsbrand verletzt – Ratingen – 2205007

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Am Samstagnachmittag, 30. April 2022, wurde ein 34-jähriger Wohnungsinhaber bei einem Brand in seiner Wohnung an der Herbartstraße in Ratingen so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Das war geschehen:

Wie die Feuerwehr Ratingen bereits in eigener Pressemitteilung berichtet hat (siehe ots-Meldung vom 30.04.2022 unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70701/5209711), stellte ein 34-jähriger Ratinger, gegen 16:20 Uhr, einen Brandausbruch im Wohnzimmer seiner Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Herbartstraße in Ratingen-Ost fest. Aufgrund der starken Rauchentwicklung verließ er unmittelbar den Brandort und informierte die Nachbarn, welche die Feuerwehr alarmierten.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ratingen stellten bei ihrem Eintreffen fest, dass starker Rauch aus dem rückwärtig gelegenen Fenster der Dachgeschosswohnung drang. Sie konnten den Brand, welcher sich im Wohnzimmer der Wohnung bereits ausgebreitet hatte, schließlich löschen. Trotz des schnellen und professionellen Löschangriffs der Einsatzkräfte konnten diese nicht verhindern, dass die Wohnung schwer beschädigt wurde und bis auf weiteres nicht mehr bewohnbar ist.

Die Polizei schätzt den Brandschaden auf circa 30.000 Euro und leitete ein Ermittlungsverfahren zur Klärung der Brandursache ein.

Der Wohnungsinhaber wurde durch die Rauchgasentwicklung so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel