POL-ME: 54-jähriger Pedelec-Fahrer bei Alleinunfall schwer verletzt – Ratingen – 2310004

0
347

Mettmann (ots) –

Auf der Mettmanner Straße in Ratingen wurde ein 54-Jähriger am Sonntag, 1. Oktober 2023, bei einem Alleinunfall schwer verletzt.

So ereignete sich der Unfall:

Der Mann aus Langenfeld befuhr gegen 11 Uhr mit seinem Pedelec den Radweg an der Mettmanner Straße in Fahrtrichtung Mettmann, als er entlang der Feuerwehrwache und anschließend über die Autobahnbrücke fuhr. Kurze Zeit später fuhr er nach eigenen Angaben über eine aus der Fahrbahn ragenden Baumwurzel und stürzte.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Das Pedelec wies starke Beschädigungen auf. Der Gesamtschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots