POL-ME: 84-Jähriger bei Fahrradunfall schwer verletzt – Ratingen – 2212014

0
905

Mettmann (ots) –

Am Freitag (2. Dezember 2022) ist ein 84-jähriger Senior bei einem Unfall in Ratingen schwer verletzt worden. Der Senior war mit einem Fahrrad unterwegs und stürzte ersten Erkenntnissen zufolge, nachdem er sich im Querverkehr hinter einem E-Scooter-Fahrer einordnen wollte.

Das war ersten Erkenntnissen zufolge geschehen:

Ein 36-jähriger Ratinger war gegen 19.20 Uhr mit einem E-Scooter auf dem Radweg der Düsseldorfer Straße in Fahrtrichtung Am Stadion unterwegs. Aus dem Einmündungsbereich zur Pestalozzistraße kam ein 84-jähriger Ratinger mit seinem Fahrrad gefahren. Der Senior fuhr knapp hinter dem E-Scooter-Fahrer in den Querverkehr und kam dabei zu Fall. Er wurde durch den Sturz schwer verletzt und kam zur weiteren stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 36-Jährige blieb unverletzt. Sowohl am Fahrrad, als auch am E-Scooter entstand kein Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots