POL-ME: Alkoholisierte Autofahrerin kollidiert mit Baum – Velbert – 2407026

0
107

Mettmann (ots) –

Am späten Sonntagabend, 7. Juli 2024, verunfallte in Velbert eine betrunkene 52-jährige Autofahrerin und prallte gegen einen Baum. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein und beschlagnahmte ihren Führerschein.

Das ist der aktuelle Stand der Unfallermittlungen:

Die Sprockhövelerin war gegen 23:45 Uhr mit ihrem Hyundai auf der Wodanstraße in Richtung Hattingen unterwegs, als sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Hierdurch kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen den Bordstein und ein Verkehrsschild. Anschließend kollidierte sie mit einem Baum, wo der Hyundai letztlich zum Stillstand kam.

Der Wagen wurde im Zuge der Kollision erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit.

Zur Abklärung möglicher Verletzungen wurde die 52-jährige Unfallverursacherin von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Die eingesetzten Beamtinnen und Beamten stellten zudem Auffälligkeiten in ihrem Verhalten fest, die auf den Konsum von Alkohol hinwiesen. Die Einsatzkräfte führten daher einen Atemalkoholtest durch, welcher mit knapp 1,8 Promille (0,88 mg/l) positiv ausfiel. Im Krankenhaus wurde die Frau zur weiteren Beweisführung einer ärztlichen Blutprobe unterzogen.

Die Polizistinnen und Polizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein und beschlagnahmten ihren Führerschein.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots