POL-ME: Firmeneinbrecher stehlen Mercedes Sprinter – Erkrath – 2211032

0
24

Mettmann (ots) –

In der Nacht zu Samstag. 05. November 2022, brachen bisher unbekannte Täter in Firmenräumlichkeiten eines Dachdeckerbetriebes an der Hochdahler Straße in Erkrath ein und entwendeten einen Mercedes Sprinter. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

In der Zeit von Freitagabend, 04. November 2022, 19:30 Uhr, bis Samstagmorgen, 05. November 2022, 11 Uhr, drangen bisher unbekannte Tatverdächtige auf das Gelände eines Dachdeckerbetriebes an der Hochdahler Straße ein. Hierbei durchtrennten die Einbrecher zunächst ein Vorhängeschloss an einem Umgrenzungszaun und hebelten anschließend ein Fenster im Erdgeschoss der Firmenräumlichkeit auf.

Sie entwendeten die Fahrzeugschlüssel für einen auf dem Gelände abgestellten Mercedes Sprinter und flüchteten mit dem Firmenfahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen: ME – CH 2604 in unbekannte Richtung.

Erst am Samstagmorgen wurde der Einbruchdiebstahl von einem 54-jährigen Firmenmitarbeiter festgestellt, welcher die Polizei alarmierte.

Nach Angaben des Geschäftsinhabers beläuft sich der aktuelle Zeitwert des 14 Jahre alten Fahrzeuges auf circa 17.000 Euro. In dem Sprinter sollen sich zudem diverse Werkzeuge und Maschinen mit einem Gesamtwert von circa 3.000 Euro befunden haben.

Bisher liegen der Erkrather Polizei keine konkreten Hinweise auf den oder die Fahrzeugdiebe und den Verbleib des gestohlenen Daimler Benz Sprinter vor. Polizeiliche Such- und Ermittlungsmaßnahmen im näheren Umfeld des Tatortes wurden veranlasst, führten jedoch nicht zu einem positiven Ergebnis. Ein Strafverfahren und weitere Ermittlungsmaßnahmen wurden eingeleitet, das Fahrzeug zur internationalen Fahndung ausgeschrieben.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sowie sonstige Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, wie auch Angaben zum aktuellen Standort und Verbleib des gesuchten Mercedes Sprinter, nimmt die Polizei Erkrath, Telefon 02104 / 9480 6480, jederzeit entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots