25.7 C
Münster
Sonntag, August 7, 2022

POL-ME: Fußgänger angefahren und schwer verletzt – Ratingen – 2205068

Top Neuigkeiten

Mettmann (ots) –

Nach derzeitigem Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr am 10.05.2022, gegen 14:45 Uhr, ein 54jähriger Ratinger mit seinem VW die Poststraße in Ratingen, aus Fahrtrichtung Innenstadt kommend, in Richtung Ratingen Ost.

Im Kreuzungsbereich Poststraße/ Freiligrathring/ Röntgenring bog der Ratinger nach links in den Freiligrathring ab.

Dort stieß er mit seinem linken Außenspiegel gegen einen 82jährigen Ratinger, welcher als Fußgänger den Freiligrathring bei Grünlicht überquerte.

Durch den Zusammenstoß stürzte der Ratinger zu Boden.
Bei dem Sturz wurde er so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik verbracht wurde.

An dem VW entstand geringer Sachschaden.

Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.(tp)

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel