POL-ME: Unbekannte rauben Goldkette – Wülfrath – 2301087

0
82

Mettmann (ots) –

Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger hat am Montagvormittag (23. Januar 2023) einer 89-jährigen Seniorin eine Halskette in Wülfrath geraubt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und ist auf der Suche nach Zeugen.

Das war geschehen:

Gegen 11.45 Uhr verließ eine 89-jährige Wülfratherin ihre Wohnung in einem Seniorenwohnheim an der Wiedenhofer Straße, um zum Briefkasten zu gehen. Als sie wieder zu ihrer Wohnung zurückkehrte und die Wohnungstür aufschließen wollte, riss ihr eine männliche, junge Person eine Goldkette vom Hals.

Der Unbekannte stieß die Seniorin zu Boden und flüchtete. Die 89-Jährige blieb unverletzt. Eine genaue Täterbeschreibung liegt leider nicht vor. Die lange Goldkette mit einem Uhranhänger hat einen Wert von mehreren hundert Euro.

Die Polizei in Wülfrath hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und ist auf der Suche nach Zeugen: Wer kann Hinweise zu dem Tatverdächtigen oder seinem aktuellen Aufenthaltsort geben? Die Polizei in Wülfrath ist jederzeit unter der Nummer 02058 9200-6180 erreichbar.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots