POL-ME: Zwei Jungen sexuell belästigt – die Polizei bittet um Hinweise – Velbert – 2404025

0
231

Mettmann (ots) –

Am Sonntagmittag, 7. April 2024, sollen zwei Jungen auf einem Kinderspielplatz in Velbert-Tönisheide von einem bisher unbekannten Jugendlichen sexuell belästigt worden sein. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise.

Das war nach bisherigen Erkenntnissen geschehen:

Gegen 14 Uhr bemerkte eine Betreuerin einer Jugendeinrichtung an der Antoniusstraße einen Jugendlichen, welcher zwei Jungen im Alter von sieben und zehn Jahren sexuell belästigte. Als die Zeugin den Jugendlichen zur Rede stellen wollte, entfernte sich dieser fluchtartig in Richtung Nevigeser Straße.

Die Betreuerin alarmierte folgerichtig die Polizei, die den Tatverdächtigen trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung im Umfeld nicht mehr antreffen konnte.

Der Jugendliche soll circa 14-15 Jahre alt und von schlanker Statur sein. Er soll dunkelbraune lockige Haare und eine Brille getragen haben. Er war bekleidet mit einer grünen Kapuzenjacke und einer blauen Jeans und hat ein westeuropäisches Erscheinungsbild.

Die Einsatzkräfte leiteten ein Ermittlungsverfahren ein und die Kriminalpolizei übernahm die weitere Bearbeitung. Hinweise nimmt die Polizei Velbert, Telefon 02051 / 946 6110, jederzeit entgegen.

Fragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: [email protected]

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Instagram: https://www.instagram.com/polizei.nrw.me/?hl=de
X: https://twitter.com/polizei_nrw_me
WhatsApp-Kanal:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Wir haben jetzt auch einen eigenen WhatsApp-Kanal!
Hier informieren wir über wichtige und interessante Polizeimeldungen:
https://www.whatsapp.com/channel/0029VaAl7vKEgGfNSUkFwp3g

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots