POL-MI: Auto fängt nach Kollision mit Baum Feuer

0
159

Espelkamp (ots) –

(SN) Großes Glück hatte am Sonntagabend eine 18-jährige Espelkamperin bei einem mutmaßlichen Alleinunfall auf der Straße „Auf dem Bollfeld“.

Den Erkenntnissen nach hatte die Fahranfängerin gegen 19.50 Uhr einen BMW von der Diepenauer Straße kommend gelenkt, als sie aus ungeklärter Ursache in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen verlor. Der prallte infolgedessen frontal gegen einen Straßenbaum und fing Feuer. Glücklicherweise konnte sich die junge Frau schnell aus dem Auto retten und machte Passanten an der Diepenauer Straße auf sich aufmerksam. Alarmierten Kräften der Feuerwehr gelang es schließlich das brennende Auto zu löschen. Die 18-Jährige erlitt offenbar einen Schock und wurde ins Krankenhaus Lübbecke gebracht. Das total ausgebrannte Auto wurde abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots