POL-MI: Auto überschlägt sich und kracht gegen Baum

0
175

Lübbecke (ots) –

(SN) Bei einem Verkehrsunfall auf dem Kahle-Wart-Weg hat sich am Dienstagnachmittag ein 23 Jahre alter Audi-Fahrer Verletzungen zugezogen. Dabei hatte der Mann Glück im Unglück.

Den Erkenntnissen nach hatte der Lübbecker gegen 15.10 Uhr die Straße aus Richtung Lübbecke kommend nach Hüllhorst-Oberbauerschaft hin befahren, als er im Bereich einer Rechtskurve aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn geriet und die dortige Schutzplanke touchierte. Daraufhin überschlug sich das Auto offenbar und schleuderte schließlich gegen einen Straßenbaum.

Kräfte des Rettungsdienstes kümmerten sich um den leicht verletzten 23-Jährigen und brachten diesen schließlich zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der schwer beschädigte Pkw musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots