POL-MI: Autofahrerin fährt in Graben und verletzt sich

0
46

Espelkamp (ots) –

Bei einem Unfall am Dienstagvormittag auf der Fabbenstedter Straße hat sich eine Autofahrerin offenbar leichtere Verletzungen zugezogen.
Vorbehaltlich weiterer Erkenntnisse hatte die 87 Jahre alte Rahdenerin in einem Kia gegen 11.10 Uhr die Fabbenstedter Straße in Richtung Rahden befahren und dazu die Osnabrücker Straße überquert. Kurz nach der dortigen Kreuzung verlor die Frau aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto und geriet in den linksseitigen Graben, wo sich der Pkw überschlug.

Rettungskräfte, darunter eine Notzärztin, befreiten die Seniorin aus dem auf dem Dach liegenden Pkw, Ersthelfer hatten sich zuvor um sie gekümmert. Anschließend brachte man die Frau ins Krankenhaus nach Lübbecke. Das Auto wurde abgeschleppt. Zur Unfallaufnahme wurde die Örtlichkeit von den Einsatzkräften vollgesperrt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots