POL-MI: BMW bei Unfall stark beschädigt

0
140

Stemwede (ots) –

(SN) Erheblichen Schaden nahm ein BMW bei einer Kollision mit einem Kleintransporter am Dienstagnachmittag in Levern.

Den Erkenntnissen nach hatte ein 49 Jahre alter Mann aus Stemwede gegen 15.40 Uhr beabsichtigt, von der Buchhofstraße nach rechts auf die Leverner Straße einzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Sprinter eines anderen Stemweders (55), der die Leverner Straße in Richtung Destel befahren hatte. Beide Autofahrer blieben glücklicherweise unverletzt, es entstand ein erhebliches Splitterfeld an der Unfallstelle.

Für den stark in Mitleidenschaft gezogenen BMW wurde im Rahmen der Unfallaufnahme ein Abschleppdienst angefordert. Gegen 16.50 Uhr konnte die Örtlichkeit wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots