POL-MI: Pkw kommt von Straße ab und kracht gegen Kilometerstein

0
134

Lübbecke (ots) –

Im Rahmen der nächtlichen Streifenfahrt sind Polizeibeamte auf der B 239 auf einen mutmaßlichen Alleinunfall aufmerksam geworden. Der 41-jährige Fahrer blieb unverletzt, sein BMW hingegen erlitt einen Totalschaden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr der Mann aus Lübbecke mit seinem Wagen gegen 2.30 Uhr die Berliner Straße aus Niedringhausen kommend in Fahrtrichtung Innenstadt. Aus bisher unbekannten Gründen kam der BMW-Fahrer ausgangs einer langen Rechtskurve auf Höhe der Bergertorstraße nach links von der Fahrbahn ab. In der Folge geriet sein Wagen auf die Grünfläche und prallte frontal gegen einen Kilometerstein, bevor er zum Stillstand kam.

Alarmierte Rettungskräfte kümmerten sich um den Fahrer, der ersten Angaben zufolge unverletzt blieb. Trotz dessen wurde er vorsorglich von Rettungskräften in das Krankenhaus nach Lübbecke gebracht. Das nicht mehr fahrbereite Auto musste abgeschleppt werden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots