POL-MI: Zigarettenautomat gesprengt – Polizei sucht Zeugen

0
114

Espelkamp (ots) –

(SN) Einen Zigarettenautomaten haben in der Nacht zu Freitag bisher unbekannte Täter am Föhrenweg aufgesprengt. Dabei wurde das Ausgabegerät erheblich beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Polizei erhielt am frühen Morgen Kenntnis von dem Vorfall. Wann genau sich die Sprengung ereignete und die Beutehöhe, sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Mutmaßlich könnte die Tat gegen 4.05 Uhr erfolgt sein. Zu dieser Zeit hörten Anwohner einen lauten Knall.

Mögliche Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei unter Telefon (0571) 88660 zu melden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Thomas Bensch (TB), Tel. 0571/8866-1300
Alexandra Brakemann (AB), Tel. 0571/8866-1301
Nils Schröder (SN), Tel. 0571/8866-1302
E-Mail: [email protected]
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots