POL-NE: Einbrecher erbeuten Tresor

0
63

Neuss (ots) –

Einen Tresor erbeuteten Einbrecher am Donnerstag (01.12.), in der Zeit von 14:30 bis 19:00 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus an der Straße „Am Baldhof“. Die Diebe waren auf bislang ungeklärte Weise auf einen Balkon im ersten Obergeschoss gelangt und hatten die Balkontür aufgehebelt. Bei ihrer Suche nach Wertgegenständen erbeuteten die Unbekannten den Tresor, welchen sie nach ersten Erkenntnissen auf dem gleichen Weg abtransportierten.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Die Polizei rät: Ausschließlich zertifizierte Wertschutz- und Sicherheitsschränke garantieren einen klassifizierten Widerstand und definierte Qualität. Im Rahmen der Zertifizierung werden Wertbehältnisse auf ihren Widerstandsgrad geprüft und die Qualität der Herstellung sichergestellt. Um den Bedingungen vieler Versicherer zu entsprechen, müssen frei stehende Wertbehältnisse ein Gewicht von mindestens 200 Kilogramm im privaten Bereich beziehungsweise 300 Kilogramm im gewerblichen Bereich aufweisen und sind unter 1000 Kilogramm gemäß der Hersteller-Montageanleitung zu verankern.
Tipp: Lassen Sie sich von den Fachberatern der Kriminalpolizei vor dem Kauf beraten. Informationen erhalten Mieter, Eigentümer und Gewerbetreibende unter der Rufnummer 02131 300-0.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots