POL-NE: Einbrecher verschaffen sich Zutritt

0
108

Meerbusch / Dormagen / Kaarst (ots) –

Am Samstag (10.02.) wurde in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr in ein Einfamilienhaus auf dem Pullerweg im Meerbuscher Ortsteil Osterath eingebrochen. Unbekannte schlugen die Terrassentür ein und verschafften sich Zutritt zum Haus. Daraufhin durchwühlten sie Schränke in verschiedenen Zimmern. Ob etwas entwendet wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Am gleichen Tag wurde, ebenfalls in Osterath, zwischen 18:00 Uhr und 22:20 Uhr in ein Einfamilienhaus auf der Straße „Am Meerbusch“ eingebrochen. Unbekannte hebelten ein Fenster auf, drangen in das Haus ein und durchwühlten mehrere Räume. Sie erbeuteten nach ersten Erkenntnissen Schmuck.

Am Samstag kam es in Dormagen-Rheinfeld auf der Walhovener Straße zwischen 13:20 Uhr und 20:00 Uhr zu einem Einbruch in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses. Unbekannte hebelten die Terrassentür auf und verschafften sich Zugang. Ob etwas entwendet wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen.

In der Zeit zwischen Freitag (09.02.), gegen 16:00 Uhr, und Samstag (10.02.), gegen 16:30 Uhr, kam es auf der Görlitzer Straße in Kaarst-Holzbüttgen zu einem Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses. Um in die Wohnung zu gelangen, brachen Unbekannte die Wohnungstür auf. Entwendet wurden nach ersten Erkenntnissen Bargeld sowie Wertgegenstände.

Das Kriminalkommissariat 14 hat in allen Fällen die Ermittlungen aufgenommen, Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen.

Die Polizei im Rhein-Kreis Neuss berät Eigentümer und Mieter von Gewerbeobjekten kostenlos zum Thema Einbruchschutz. Die technischen Fachberater des Kommissariats Kriminalprävention sind ebenfalls unter der genannten Telefonnummer erreichbar.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots