POL-NE: Einbruch in Erdgeschosswohnung

0
114

Meerbusch (ots) –

In einem Mehrfamilienhaus an der Werkstraße in Osterath kam es am Montag (10.06.), zwischen 16:30 und 20:15 Uhr, zu einem Einbruch in eine Erdgeschosswohnung.

Unbekannte hatten das Schlafzimmerfenster aufgehebelt und waren dann in die Wohnung eingestiegen. In mehreren Räumen durchsuchten die Eindringlinge Schubladen und Schränken nach Wertsachen. Mit einem erbeuteten Mobiltelefon verschwanden die Täter wieder.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Sie denken, dass Einbrecher nachts kommen?
Irrtum! Einbrecher kommen oft tagsüber, wenn üblicherweise niemand zu Hause ist, nämlich zur Schul-, Arbeits- und Einkaufszeit, am frühen Abend oder an den Wochenenden. In der dunklen Jahreszeit nutzen Einbrecher oft die frühe Dämmerung aus. Aber auch in der hellen Jahreszeit lassen beispielsweise tagsüber geschlossene Rollläden erkennen, dass vermutlich niemand zu Hause ist. Zudem können Roll- und Klappläden ohnehin häufig durch einfaches Hochschieben bzw. Aufhebeln relativ leicht überwunden werden.
Lassen Sie sich von den Experten der Kripo beraten! Informationen und Terminvereinbarung unter Telefon 02131 300-0 oder [email protected].

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: [email protected]
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots