13.8 C
Münster
Donnerstag, Oktober 6, 2022

POL-OB: Nicht cool: Unbekannte Täter öffnen Hydranten – Hinweise erbeten!

Top Neuigkeiten

POL-HF: „Wilde Fahr...

Unternehmensnummer ersetz...

POL-ME: Verkehrskontrolle...

Oberhausen (ots) –

Dass man sich eine Erfrischung im kühlen Nass sucht, ist bei dem derzeitigen Wetter – selbst in der Nacht – mehr als verständlich. Doch die Verschwendung von wertvollem Trinkwasser aus „Jux“ ist ziemlich uncool.

„Wasser schießt aus zwei Hydranten“, meldete die Leitstelle der Polizei Oberhausen einer Funkstreifenwagenbesatzung gegen 03:20 Uhr in der Nacht zu Donnerstag (30.06.). Bei Eintreffen konnte an der Kreuzung Weißensteinstraße / „Im Waldteich“ eine etwa 10 Meter hohe Wasserfontäne festgestellt werden, etwas weiter, ebenfalls auf der Straße „Im Waldteich“ eine weitere Fontäne (etwa einen Meter hoch). Kurze Zeit später trafen Kräfte der Berufsfeuerwehr Oberhausen ein und verschlossen die Hydranten.

Ein Lasterfahrer gab an, zur Tatzeit drei männliche Jugendliche oder junge Erwachsene auf der Straße gesehen zu haben. Sie sollen sich dort mit zwei Fahrzeugen (dunkler BMW der „2er Reihe“ und einem „MINI“) aufgehalten haben; kurze Zeit später stellte der LKW-Fahrer die Wasserfontänen fest.

Die Hydranten, bei denen das Trinkwasser ungehindert für über eine halbe Stunde entwich, wurden wahrscheinlich mit einem Hydranten- bzw. Schieberschlüssel geöffnet.

Können Sie Hinweise geben? Dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 0208 8260 oder via [email protected] bei der Polizei Oberhausen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Artikel