POL-OB: Versuchter Raub mit Messer – Zeugen gesucht

0
103

Oberhausen (ots) –

Mit den Worten „Geld her!“ und einem Messer bedrohte ein noch unbekannter Tatverdächtiger eine 51-jährige Frau am Mittwochmittag (23.11.) gegen 12:10 Uhr. An der Tatörtlichkeit (Fußgängerweg Parkanlage Elly-Heuss-Knapp zwischen Dinnendahlstraße und Teutoburger Straße) leerte sie daraufhin ihre Tasche auf dem Boden aus und signalisierte so, dass sie kein Geld dabei habe. Ohne Beute floh der Tatverdächtige in Richtung Teutoburger Straße.

Die Geschädigte kann den Beschuldigten, der nur gebrochen Deutsch sprach, folgendermaßen beschreiben:

-männlich -ca. 180cm groß -sehr schlanke Statur -schwarze Cap
-schwarze Kapuzenjacke -hellblaue Maske

Können Sie Hinweise geben? Dann melden Sie sich bitte telefonisch unter 0208 8260 oder via poststelle.oberhausen[email protected] bei der Polizei Oberhausen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Pressestelle
Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: [email protected]
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots